WB Oldtimer Roas durch Wels Stadt und Wels Land

Das Team K&K hat mit seinem 1er Golf Cabrio, BJ 1990 gewonnen. Und zwar die erste WB Oldtimer Roas. NR Klaus Lindinger und Monika Neudorfer durften sich über den Sieg und einen 300 Euro max.center Gutschein freuen.

Mit dem Oldtimer quer durch Wels Land und Wels Stadt – und nebenbei knifflige Aufgaben lösen. Die Landschaft erkunden, dabei Teamgeist beweisen und gute Orts- sowie Orientierungskenntnisse hervorkramen. Das alles bot und forderte die Oldtimer Roas des Wirtschaftsbundes Wels.

Der WB Wels Stadt und Wels Land haben sich zusammengetan, seine Fähigkeiten gebündelt und so die Oldtimer Roas auf die Beine gestellt. Die Initiatoren Alexander Huber, Peter Lehner und Franz Ziegelbäck freuten sich über die gelungene Neuauflage und die vielen Teilnehmer. Rund 30 Fahrzeuge waren am Start, unter anderen dabei am Steuer Laurenz Pöttinger, Alexandra Platzer, Pepi Bauer und Sybille Prähofer,

6 spannende Betriebe wurden besucht – verschiedenste Aufgaben wurden gemeistert. Get together war im Zirbenschlössl in Sipbachzell. Das Roadbook führte die Teilnehmer dann nach Bad Wimsbach ins Schloss Meierhof. Weiter ging die Reise zur Fahrschule A-Team und anschließend zu Beschriftungen Trucki in Lambach. Nächster Halt war in Wels im max. center, wo man sich an der Torschusswand beweisen musste.

Bei der Abendveranstaltung in der Raiffeisenbank Wels freute man sich über zahlreiche Gäste, darunter Dr. Clemens Malina-Altzinger, Doris Schulz, Klaus Lindinger und Günter Rübig. Gemeinsam ließ man den Abend mit gemütlichem Netzwerken ausklingen.

WB.jpg
Quelle: Rene Hauser Foto Oldtimer Roas 1 vlnr: WB Wels Stadt Obmann Peter Lehner, NR Klaus Lindinger, WB Wels Land Obmann Franz Ziegelbäck, Monika Neudorfer, Alexander Huber, Egbert Holz (die Sieger mit den Organisatoren und Sponsor)