ÖVP Wels-Neustadt hilft – Gutscheine an Pfarrcaritas übergeben

Die drastischen, aber notwendigen Maßnahmen während der Corona-Pandemie belasten viele Kleinunternehmer und Familien schwer. Daher haben sich die beiden Welser Gemeinderäte Tina Hacker und Stefan Haböck entschlossen, im Stadtteil mit einer Initiative unbürokratisch zu helfen.

Unter dem Motto „Neustädter halten zusammen“ wurden Gutscheine von kleinen, inhabergeführten Neustädter Geschäften aus verschiedenen Branchen erworben. Diese Gutscheine gehen an bedürftige Menschen in der Neustadt.

Heute Mittwoch wurde die erste große Tranche der Gutscheine im Wert von über 600 € an den Obmann der Pfarrcaritas Neustadt, Mag. Fritz Strand, übergeben. Der Pfarrcaritas und allen sozialen Institutionen in Wels wurde großer Dank und Respekt für die enorm wichtige Arbeit ausgesprochen!

„Wir wollen direkt vor Ort mit den uns möglichen Mitteln unterstützen“ erklärt Gemeinderat Stefan Haböck, Obmann der ÖVP Wels-Neustadt, die Initiative und zeigt sich überzeugt, dass „der Zusammenhalt in der Gesellschaft gestärkt aus dieser Krise hervorgehen wird!“

„Mit privaten Mitteln können so lokale Betriebe und Menschen unkompliziert unterstützt werden,“ freut sich Gemeinderätin Tina Hacker.

Strand_Hacker_Haboeck_Gutscheine.jpg
v.l.n.r. Mag. Fritz Strand, GR Tina Hacker, GR Stefan Haböck